Montag, 17. Januar 2011

Groß-Demo in Schönefeld am 23.1.2011


Schönefeld wird das Drehkreuz am Boden,  Potsdam das Drehkreuz in der Luft.

Alles deutet darauf hin, dass die Politik in Kürze für einige Berliner und Brandenburger Gemeinden akzeptable Flugroutenlösungen präsentieren wird. Für Potsdam ist eine solche Lösung leider nicht in Sicht. Im Gegenteil: Während andere Gebiete weniger oder gar keinen Fluglärm abbekommen, führen dann umso mehr Routen direkt über Potsdam.

Konkret heißt das: Der gesamte An- und Abflugverkehr des neuen BBI-Schönefeld wird nach neuesten Entwicklungen über Potsdam, Sacrow und Gross Glienicke abgewickelt. Die Landeshauptstadt wird zum Verteilungsknoten in Richtung Westen, Norden und Osten.

Potsdam wehrt sich!

Die Flieger werden die Landeshauptstadt in 800 bis 2.500 Metern überqueren. Sie werden ununterbrochen über uns zu sehen und zu hören sein. Sie werden 53 bis 65 Dezibel Dauerschallpegel und bis zu 85 Dezibel Höchstschallpegel erreichen. In Spitzenzeiten werden sie alle zwei Minuten über uns donnern, in Randzeiten alle vier bis fünf Minuten.

Unser gesamter Wohn- und Lebensraum wird massiv beeinträchtigt. Wir werden nicht bloß einer Belästigung sondern einer realen Gesundheitsgefährdung ausgesetzt sein.

Das können und werden wir nicht zulassen!

Deshalb: Jetzt zur Groß-Demo nach Schönefeld!

Wir möchten alle Potsdamerinnen und Potsdamer sehr herzlich bitten: Kommen Sie in großer Zahl

            am Sonntag, 23. Januar 2011, um 13:30 Uhr 
            zur Groß-Demo in Schönefeld

Packen Sie Freunde, Kinder, Familie ein und nehmen Sie an dieser ersten großen Hauptkundgebung gegen die neuen BBI-Flugrouten teil.

Damit Sie bequem nach Schönefeld kommen, haben wir einen privaten Bus-Shuttle organisiert. (Preis pro Person 5,00 Euro). Er bringt Sie direkt zur Demo und wieder zurück:

            - Abfahrt von Sacrow um 12:30 Uhr
            - Abfahrt von Potsdam Stadt um 12:40 Uhr

Damit wir vernünftig planen können und damit möglichst viele Potsdamerinnen und Potsdamer zur Demo kommen:

            Buchen Sie bitte schon jetzt Ihre Bustickets!

Hier  können Sie Ticketbestellungsformulare downloaden. Einfach hier klicken, das Formular ausfüllen und an uns zurücksenden.

Das droht Potsdam: 340 Flüge pro Tag über der Landeshauptstadt


Keine Kommentare:

Kommentar posten