Mittwoch, 24. April 2013

Mahnwache jetzt jeden Mittwoch am Luisenplatz


Heute, am Internationalen Tag gegen Lärm, wird unsere Mahnwache erstmals von der Staatskanzlei in die Mitte der Stadt verlegt. Von nun an, immer Mittwochs von 12:00 bis 13:00, auf dem Luisenplatz vor dem Brandenburger Tor sollen die Bevölkerung und die Besucher der Landeshauptstadt daran erinnert werden, dass der Ministerpräsident am 27.02.2013 im Landtag mit der Annahme des Volksbegehren für ein Nachtflugverbot ein Versprechen abgegeben hat.

Mit der Übergabe eines Rechtsgutachtens in der Potsdamer Staatskanzlei in der vergangenen Woche, weiß man in der Staatskanzlei nun auch detailliert, dass es eines schlichten Verwaltungsaktes bedarf, um die Nachtruhe der Bevölkerung im Alleingang durch Brandenburg zu sichern. Das sollen Woche um Woche die Menschen auf der Straße erfahren.

Keine Kommentare:

Kommentar posten